Kennst Du schon Thomas Werning?

Thomas Werning1. Was genau machst Du?

Ich berate Unternehmen strategisch im Bereich Datenschutz, Internetmarketing und Digitalisierung.

Teils bin ich auch als externer Datenschutzbeauftragter in den Unternehmen bestellt oder übernehme deren Google AdWords Betreuung und die nachgelagerte Strategie und/oder Auswertung. Klingt so ein bisschen wie Feuer und Wasser oder Engel und Teufel, je nach Sichtweise.

Tatsächlich sind die Themen aber extrem eng verzahnt und werden oft sehr einseitig gesehen.

Da ist das dann von mir häufig näher an einer Mediation zwischen Datenschutzabteilung („Marketing will einfach alles machen„) und Marketing („Die Datenschützer wollen alles verhindern„) als eine reine Beratung 😏

2. Für wen ist das interessant, was Du anbietest? Wer fragt bei Dir um Dein Produkt/Deine Dienstleistung nach?

Unternehmen, die sich mit dem Thema befassen (müssen); StartUps, die Datenschutz frühzeitig einbinden wollen und auch immer mehr Agenturen, die sich mit Datenschutz im Onlinemarketing befassen müssen aufgrund der steigenden Kundenanforderungen, gerade durch die kommende Datenschutzgrundverordnung mit einem deutlichen höheren Bußgeldrahmen von bis zu 20 Millionen Euro.

3. Hast Du Dich auf etwas spezialisiert? Was ist “Dein Ding“? Das, was Du mit noch mehr Leidenschaft als sowieso schon machst?

Gerade die neuen Entwicklungen und Möglichkeiten, die die Digitalisierung in allen Bereichen liefert, finde ich spannend. Speziell, hier dann beide Seiten zu sehen und in Bahnen zu lenken. Nicht, was ist möglich, sondern was ist sinnvoll. Wo gibt es Stoppschilder und wo sind es eher Leitplanken.

Bei allem ist besonders wichtig, stets auf dem Laufenden zu bleiben. Besonders bei den jetzt neuen und neu entstehenden Gesetzen.

4. Gibt es eine Internetseite, auf der man mehr über Dich und Deine Dienstleistungen/Produkte lesen kann? Wie kann man Dich erreichen/ansprechen?

Klar, auf www.werning.com.

Oder auch bei Facebook , Xing oder Twitter freue ich mich über Vernetzungen.

Und immer gerne persönlich auf einen Cappuccino. ☕